Chance für Tiere

Tierschutzverein


Hier eine Auflistung von Hunden in Not!

 

Die Hunde sind aus verschiendenen Gründen in Not geraten,

sie sind auf Pflegestellen unter gebrachtwir versuchen jetzt ein liebevolles passendes Zuhause für die Hunde zu finden, gern auch als Zweithund, oder gleich 2-3-4... zusammen :-)  gern auch zu einem bereits vorhandenem Hund dazu!

Alle Hunde werden entwurmt, Tollwutgeimpft, mit Chip Pass übergeben

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

   
   

Es sind 6 zauberhafte Welpis!

3 w und 3 m

Mama ist eine Huskymix Hündin, ca. 65cm groß, der Papa ein schwarzer Samojedenmix Rüde

es sind 6 Mädels und 6 Jungs

sie sind am 12.12.12 geboren

sie werden mehrfach entwurmt, geimpft mit Chip und Pass ab 8 Wochen abgegeben!

Vom Wesen her sind beide Elterntiere einwandfrei, charakterlich sensibel, sozial, sehr Menschenbezogen.

 

Die Mutter ist bei uns und kann natürlich gern angeschaut werden

 

Sie werden vielfach entwurmt, mehrfach untersucht und stehen regelmäßig unter tierärztlicher Kontrolle, komplett durchgeimpft, mit Chip und Pass

 

Die Eltern sind kerngesund!

Sie wachsen behütet und bestens betreut in der Wohnung auf, bekommen das allerbeste Futter und Welpenmilchersatz, sowie Minerale, die/das Wachstum der Knochen, Muskeln, Sehnen und alles andere, besonders gut fördert/n.

Sie bekommen das Biofutter von Marengo

www.bewusstnatuerlichfuettern.de.vu

das sollte auch weiterhin gefüttert werden,d amit sich keine gesundheitlichen Probleme einstellen!

Sie sind bei Hannover, Rufen Sie uns an, oder schreiben eine Mail.

Wir freuen uns über Ihren Besuch!

 

Preis je Welpe 350€

 

Nr.10250

Grandy, Rüde, 7-8J., 50cm, ein super lieber super freundlicher Hund, mag Kinder, sit fit und gesund, sehr gut drauf, Katzen sidn auch OK für ihn, verträglich mit allen Hunden auch absolut verträglich mit Rüden

Mit blauem EU-Pass, Chip

bei hannover

Nr.10130

   
   

Haja, Rodesianridgebak Mix , Hündin, ca. 10-12Mon., liebe verspielte Hündin, verträglich, anhänglich

bei Braunschweig

Preis VB 250€

   

Margon, Rüde, ca. 1J., ca. 40cm, super süßer sehr freundlicher mit allem verträglicher wunderschöner kleiner Hund

bei Braunschweig

Preis VB 250€

   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   

Welpen/Junghunde:

die Welpen sind alle sozial, freundlich, verspielt, kennen teils auch schon Katzen und Pferde

 

 

karolek,6Mon.,Rüde,Welpe,Labradormix,

Karolek ist ein junger labimix der sehr verspielt ausgeschlossen auch auch verträglich
bei Frankfurt

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ein herzliches Dankeschön für Ihr Interesse an unseren Mitgeschöpfen, deren Mut und Wille meist gebrochen ist. Auslöser waren Menschen, die sie schwer misshandelt, gequält oder unter den schlimmsten Umständen gehalten haben. Sie waren jagduntauglich, passten nicht gut auf oder lästig und wurden entsorgt – als Wohlstandsmüll. Verletzt oder krank benötigen sie manchmal lebenswichtige Medikamente, vor allem aber geduldige Menschen, die sie liebevoll pflegen.

Wichtiges!

Wir bitten Sie sich diese Informationen gründlich durchzulesen, bevor Sie einen unserer Schützlinge adoptieren.

Vielen Dank!

Ihr Tier hat, da es aus dem Ausland kommt und dieses verlässt, alle nötigen (Tollwut) Impfungen, ist entwurmt und gechipt, mit EU-Pass. Sollte ein Tier eine sichtbare gesundheitliche Beeinträchtigung haben, werden Sie vorher informiert und können Ihre Entscheidung natürlich wieder rückgängig machen.

Wir verlangen eine Anzahlung, für die Verbindlichkeit der Reservierung, per Überweisung oder persönlich zu übergeben, sollten Sie es sich anders überlegen und den Hund doch nicht mehr wollen, verfällt die Anzahlung zu Gunsten des Vereines, da nach der Reservierung Kosten anfallen, die getragen werden müßen.

Natürlich kann es einmal sein, dass ein Tier krank wird, krank / verletzt ankommt.

Wenn man an den Stress denkt, den die Hunde auf dem Transport durchmachen, kann man eigentlich immer davon ausgehen, dass die Tiere am Anfang unter Durchfall leiden. Das kann sich auch eine ganze Weile hinziehen. Daher bitte am Anfang nur Trockenfutter geben, da die Tiere das aus dem Tierheim gewohnt sind. Die Futterumstellung alleine kann schon Darmbeschwerden hervorrufen. Bei hartnäckigen Fällen kann am Anfang schon mal eine Reis-Hühnerfleisch-Diät nötig sein.

Eine nicht erkannte Krankheit kann auch beim Hund vom Züchter natürlich nie ausgeschlossen werden. Tierärzte sind nur Menschen - können also auch eine Erkrankung übersehen (ohne Symptome auch nicht feststellen), trotz gründlicher Untersuchung.

Vor der Adoption eines Tieres sollten Sie sich folgende Fragen stellen:

  • Sind wirklich alle Familienmitglieder einverstanden?
  • Das neue "Familienmitglied" verursacht Kosten (Tierarzt, Hundesteuer, Versicherung, Futter etc.). Sind Sie in der Lage für viele Jahre diese Kosten zu tragen?
  • Hat kein Familienmitglied eine Katzen- oder Hundehaarallergie?
  • Haben Sie genug Zeit, sich um ein Tier zu kümmern? Ein Hund soll nicht länger als 4-8 Std. alleine bleiben. Er braucht Zuwendung und genug Auslauf.
  • Verändert sich in absehbarer Zeit irgendetwas in der Familie, wie z.B. Schwangerschaft, Umzug, Trennung, etc?
  • Das Tier muß in Ihrer Urlaubsplanung mit berücksichtigt werden! Kann es nicht mit in den Urlaub, wo kann es während dieser Zeit untergebracht werden?
  • Wenn Sie zur Miete wohnen, sollten Sie sich die schriftliche Einverständniserklärung vom Vermieter holen, um eine Absicherung zu haben.
  • Sollten Schwierigkeiten auftreten, sind Sie bereit, diese mit dem Hund zu meistern, z.B. eine Hundeschule besuchen?
  • Nehmen Sie es gelassen, wenn die Katze gelegentlich mal ihre Krallen an Polstermöbeln oder Tapete schärft?
  • Wollen Sie dann, aus welchen gründen auch immer, das Tier doch wieder abgeben wollen/müßen, so wenden Sie sich als erstes an uns, wir Helfen sofort mit der Vermittlung, den Schutzbeitrag bekommen Sie natürlich nicht zurück, mit dem Geld haben wir anderen Hunden in Not geholfen, sofern eine Pflegestelle frei ist, ist dort eine Aufnahme mögliche, ansonsten verpflichtet sich der Käufer den Hund bis zur weiteren Vermittlung bei sich zu behalten, oder auf seine Kosten in eine Pension unter zu bringen! Denn leider haben alle Helfer kein Geld um es für dieses Ausgaben anlegen zu können, das ist hoffentlich verständlich, Sind Sie als Interessent auch damit einverstanden?

 

 

Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!